»What‘s in a name?«

»What‘s in a name?« Fragten sich schon Romeo und Julia bei Shakespeare. Dieses kleine devblog heißt nil?. Was soll das eigentlich heißen?

nil? ist eine Methode der Programmiersprache Ruby. Sie wird verwendet, um zu testen, ob ein Objekt existiert:

  if blogpost.nil?
    puts "Kein Blogpost"
  else
    puts blogpost.content
  end

Also das, was in anderen Sprachen ein Vergleich mit null ist. In Ruby ist aber bekanntlich alles ein Objekt. So auch nil. Deshalb vergleicht man mit nil? ein Objekt mit dem nil-Objekt. Wer alle Geheimnisse von nil erfahren möchte, sollte folgende Artikel lesen:

nil? ist also einfach im Gebrauch, aber es steckt eine ganze Menge dahinter, wenn man genauer hinschaut. Damit erschien es mir, als ich für das kleine devblog einen Namen aus dem Bereich »was mit Programmieren« suchte, perfekt geeignet. Willkommen bei nil?!

miszellen ruby

Autor:

Syndiziert zu: